Herbst 2020: Stellplatz Unterschmeien
Bulli-Leben

Stellplatz in Unterschmeien (Alb)

Ganz einfach, ohne Schnickschnack, aber mit ganz viel Gastfreundschaft und Dorfanbindung: In Unterschmeien nächtigen wir beim Gasthof „Krone“.

Wir kommen nachmittags in Sigmaringen an und wollen nach einem Spaziergang durch die Stadt allerdings nicht die Nacht auf dem dortigen Stellplatz verbringen. Also fahren wir „raus aufs Land“, wo wir am nächsten Tag zur Wanderung auf den Donaufelsenwegen starten wollen. In Unterschmeien landen wir beim Gasthof „Krone“. Zwischen Restaurant und Gästezimmern auf der einen, Fluss, Felsen und süßes Kirchlein auf der anderen Seite ist ein kleiner Schotterplatz. Auf diesem dürfen wir die Nacht stehen.

Strom gibt es nicht, dafür sehr nette Gastgeber, die einem nach der Wanderung sogar die Sauna anwerfen würden. Auch dürfen wir die Toiletten nutzen. Für den Stellplatz wollen sie kein Geld – wir gehen zum Ausgleich abends in der Gaststätte essen. Es gibt leckeres Wild und im Schankraum vier ältere Herren, die uns (indirekt) mit ihrer Analyse zu Merkels Werdegang, Schäubles Durchhaltevermögen, Söders Kanzlerqualitäten, den neusten Fürst-Geschichten (Hohenzollern!) und „irrwitzigen“ Tiny-House-Ideen sowie Camper-Unverständnis köstlich amüsieren.

Werbung


Einfach nur herrlich! Amüsiert verschwinden wir in unserem Dachzelt. Kalt ist es, dafür ruhig. Die Bürgersteige werden hier abends hochgeklappt, würde man in manch anderen Regionen sagen. Am nächsten Morgen beobachten wir beim Kaffee trinken den samstäglich organisierten Wertstoffhof-Entsorgungstrupp. Dorfleben, wie es einfach nur gut ist.

Pfälzerin, Redakteurin, Fernweh-Geplagte. Pfadi, Abenteuer-freudig und gerne unterwegs. Als Leitung Digital bei der VRM und ausgebildete Redakteurin sorgt Jule dafür, dass alle Reiseerlebnisse sich im Blog wiederfinden. Abseits vom Dokumentieren kümmert sich Jule um die Orga und Planung vorab, denn das Reisegefühl startet bereits bei den Vorbereitungen.

3 Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.