Unterwegs in Belgien: Lissewege
Welt entdecken

Unterwegs in Belgien: Lissewege

Kurz hinter Brügge liegt Lissewege, ein hübsches Dörfchen am Kanal, der Brügge und Zeebrügge verbindet. Wir stoppen kurz für einen Spaziergang auf unserem Weg ans Meer.

Rund um den Bahnhof finden wir schnell einen Parkplatz für unseren Bus. Entspannt bummeln wir die Straße entlang und erfreuen uns an den weißen Häuschen. An der markanten Kirchen befinden sich ein paar Cafés, die an diesem Tag allerdings um 16 Uhr schließen. 

Wir biegen an der Kirche rechts vorbei ab und laufen über eine schöne Allee Richtung Damm. Leider kommen wir nicht ganz bis ans Wasser. Wegen Bauarbeiten ist das Stückchen gesperrt, wo wir eigentlich hin wollen. Nun ja, dann machen wir uns also weiter ans Meer. Schön ist der Stopp dennoch!

Pfälzerin, Redakteurin, Fernweh-Geplagte. Pfadi, Abenteuer-freudig und gerne unterwegs. Als stellvertretende Chefredakteurin bei der VRM und ausgebildete Redakteurin sorgt Jule dafür, dass alle Reiseerlebnisse sich im Blog wiederfinden. Abseits vom Dokumentieren kümmert sich Jule um die Orga und Planung vorab, denn das Reisegefühl startet bereits bei den Vorbereitungen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.